Neue Ausstellung in der Kröpcke-Uhr

Kröpcke-Pepa – 5

Ab dem 12. Mai sind in der Kröpcke-Uhr Arbeiten der Gedok-Künstlerin Pepe Salas-Vilar zu sehen. Es sind vier 170 x 70 cm große Malereien mit dem Titel „Gekleidet um zu warten“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Installation der Spanierin ergänzt die Gemeinschaftsausstellung „grenzenlos – anziehend“ in der Gedok-Galerie in der Lola-Fischel-Straße 20, die am 14. Mai um 12 Uhr eröffnet wird.
Die 1. Vorsitzende der Gedok Niedersachsen-Hannover e.V. Viktoria Krüger wird die Besucher begrüßen.

anziehend-kröpke

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s